Geschenkideen

Wir freuen uns Ihre Aufträge bis Ende März entgegennehmen zu dürfen.
Falls Sie sich für einen Lohnbrand bei uns entscheiden bitten wir Sie vorab oder bei uns ein Annahmeformular auszufüllen und mitzubringen. Wenn Sie bereits eine Produzentennummer vom Bund zugeteilt bekommen haben. bitten wir Sie diese im Formular einzutragen. Wenn Sie noch nie einen Lohnbrand in Auftrag gegeben haben wird Ihnen beim ersten Brand eine Nummer zugeteilt.

Bitte bachten Sie bitte zusätzlich folgendes:

  • Anlieferung nach Sorte von August bis Dezember gemäss untenstehendem Kalender.
  • Freie Anlieferung aller Sorten von Anfangs Januar bis zweite Woche März.
  • Mindestmenge pro Obstsorte sind 50kg, (bis 25kg bei Trauben, Zwetschgen, Mirabellen und Pflaumen)
  • Bitte beachten Sie, dass bei Mengen unter 100kg (je nach Ausbeute und Obstsorte) der Preis pro Liter Destillat höher als der Ladenpreis ausfallen kann. Sie können die zu erwartende Menge anhand der Ausbeutetabelle ermitteln oder bei uns nachfragen. 
  • Abgerechnet wird nach kg angelieferter Maische. Im Preis inbegriffen sind die Kosten für Arbeit, Heizkosten, Wasser, Reinigung und Entsorgung der Schlempe.
  • Die Alkoholsteuer wird Ihnen direkt vom Bund in Rechnung gestellt. Der Tarif beträgt Fr. 29.-- p. Liter reinem Alkohol. (Für einen Liter 40% vol. beträgt die Steuer demnach Fr. 11.60)
  • Das Alkoholgesetz sieht für Privatpersonen eine steuerliche Begünstigung vor, wenn ausschliesslich inländisches Eigengewächs oder selbst gesammeltes inländisches Wildgewächs verarbeitet werden. Auf 30 Litern r.A. pro Jahr und Haushalt wird die Steuer um 30 Prozent ermässigt. Wer jährlich mehr als 200 Liter r.A. Spirituosen herstellt, gilt als Gewerbeproduzent oder -produzentin.

 

Dokumente zum herunterladen:

Anmeldeformular Lohnbrennen.pdf

Preisliste Lohnbrennen.pdf